Mit freundlicher Unterstützung

Der Tiroler Weinbauverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die sich aus Winzern mit und ohne Weinverkauf zusammensetzen. Ziel des Verbandes ist es, nach innen Fortbildungen anzubieten und den Erfahrungsaustausch zu pflegen, sowie nach außen die Winzer zu vertreten und die Tiroler Weinkultur zu leben.

Zukünftige Veranstaltungen

2019 09 07 - Kurs "Kellerwirtschaft" mit Ing. Palz

Einen ganzen Tag lang informiert uns Ing. Martin Palz (Önologe und Berater, Weinbaufachschule Silberberg Stmk.) über verschiedene Aspekte der Kellerwirtschaft. Von 9:00 bis 12:00 mit Theorie im Betagtenheim Imst; am Nachmittag geht’s ab 13:00 bis ca. 16:00 zur Praxis beim Weingut Flür in Tarrenz. Anmeldungen bei Obmann Peter Zoller.

2019 09 15 - Weinkulinarium Tarrenz

Zum 3. Weinkulinarium laden die Tarrenzer Winzer und die Ferienregion Imst am Sonntag, 15. September, von 11:00 bis 16:00 in die Knappenwelt Gurgltal in Tarrenz. Zu ausgewählten regionalen Schmankerln werden neben Tiroler Weinen auch solche aus Vorarlberg, Wien und Südtirol ausgeschenkt. Insgesamt erwarten die Besucher Weine von rund 25 Winzern und eine Sortenvielfalt von rund 20 Rebsorten.  Weitere Informationen

Tiroler Winzer: Kultur und Leidenschaft

Tiroler Wein, regional und fein – dafür legen die Norditiroler Winzer das ganze Jahr über persönlich Hand an – vom Weingarten über die Kellertechnik bis zur Verkostung der edlen Tropfen. Genießen Sie!

Rebsorten

Für das Cool Climate Gebiet Tirol eignen sich insbesondere Rebsorten mit früher bzw. auch mittelfrüher Reife, welche im langen sonnigen Herbst regelmäßig die physiologische Reife erreichen. Die spürbare Klimaerwärmung fördert den Reifeprozess deutlich. Durch die lange Vegetationsperiode mit später Ernte sowie den großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht im Herbst kann sich in den Beeren zudem viel Aroma und Extrakt entwickeln. 
Mehr zu den gängigen Rebsorten erfahren Sie hier.

“Unser Angebot ist Ihr Nutzen”

>>> mehr Information